beim Krutzler

Im Herbst wird im Genussgasthof Hotel Krutzler Wild gekocht.

Die stressfreie Lebensweise, die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und die abwechslungsreiche Nahrung des Wildes sind für den Wohlgeschmack des Fleisches verantwortlich.

Unser Genussgasthof ist täglich von 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr und von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet.

Wie wärs mit einem Ausflug ins Südburgenland im farbenbrächtigen Herbst? Reservieren Sie doch gleich einen Tisch! Oder vielleicht verbinden Sie die Wildtage mit einem Kurzurlaub im Genussgasthof Hotel Krutzler. Schicken Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage! Die Familie Krutzler freut sich auf Sie!

Wann hat welches Wild Saison?

Wildtiere sind alle wildlebenden Tiere, welche dem Jagdrecht unterliegen. Davon wird jedoch nur ein Teil in der Küche verarbeitet. Jedes Wildtier hat unterschiedliche Schusszeiten. Aus diesem Grund gibts es auch nicht jedes Wildfleisch zur selben Zeit.

Reh

  • Das Reh hat ein dunkelrotes Fleisch und ist besonders zart.
  • Schusszeit: Mai bis Dezember


Hirsch

  • Der Hirsch oder auch das Rotwild hat ein rotbrauner Fleisch. Besonders beliebt ist es in der Küche, da es sehr fettarm ist.
  • Schusszeit: Juni bis Dezember


Gams

  • Gamsfleisch hat ein sehr saftiges, hocharomatisches, dunkles Fleisch. Besonders junge Tiere sind sehr beliebt.
  • Schusszeit: Juli bis Dezember


Wildschwein

  • Im Vergleich zu Reh- und Hirschfleisch besitzt das Wildschwein mehr Fettzellen. Diese machen aber das Fleisch saftiger.
  • Schusszeit: Jänner bis Dezember


Hase

  • Das beste Fleisch liefern junge Hasen, da dieses besonders zart und wohlschmeckend ist.
  • Schusszeit: Oktober bis Dezember


Fasan

  • Das Fleisch des Fasan ist hell und muskulös. Zudem ist es sehr mager und enthält viele Vitamine.
  • Schusszeit: Oktober bis Dezember


Ente

  • Wildentenfleisch ist im Vergleich zum Fleisch der Hausente viel fettarmer und zarter. Es hat auch einen viel aromatischeren Geschmack.
  • Schusszeit: September bis Dezember

Das Wild im Burgenland

Die Wiesen und Wälder rund um den Genussgasthof Hotel Krutzler bieten einen vielfältigen Lebensraum für artenreiche Tiere und Pflanzen. Denn im Burgenland treffen verschiedene Klimazonen sowie geologische Besonderheiten aufeinander. Mit Ausnahme der alpinen Arten kommt in den burgenländischen Wälder alles jagdbare Wild vor, welches dann von Chefin Ingrid im Genussgasthof verkocht wird.

Gerichte rund um das Wild

Wild ist vielfältig zubereitbar. Im Genussgasthof Hotel Krutzler wagt sich Chefin Ingrid immer wieder an neue Rezepte.

Was es auf der Wildkarte zu finden gibt:

  • Wildsuppe
  • Rohschinken vom Hirsch
  • im Rohr gebratene Rehkrone
  • Wildschwinrücken mit cremigem Kartoffelpüree
  • Hirschschnitzerl in Nusspanade
  • und noch vieles mehr

Im Herbst beginnt außerdem die Zeit der Kastanien. Deshalb werden auch gerne Nachspeisen, wie dem Maroni Mousse oder der Kastanienschnitte, mit frischen Kastanien kreiert. 

Sie haben Lust einige Tage länger bei uns zu bleiben und die Region zu erkunden? Stöbern Sie doch gleich in unseren Urlaubsangeboten oder schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage!

Sie wollen Ihre Liebsten überraschen? Dann sind unsere Gutscheine genau das Richtige für Sie.

Urlaub im Südburgenland

Entspannung pur im Hotel Krutzler - stöbern Sie doch gleich in unseren Angeboten.

mehr Infos

Urlaubsgenuss im Genussgasthof Hotel Krutzler

Ob Geburtstag, Jahrestag oder Weihnachten - unsere Gutscheine sind für jeden Anlass geeignet.

mehr Infos

Ingrid und Helmut Krutzler

Die Gesundheit unserer Gäste liegt uns besonders am Herzen - unsere Hygienemaßnahmen!

mehr Infos

HotelGasthof
Anreise
E-Mail
+43 3324 7240
Facebook
Instagram
Anfragen