Grenzüberschreitende Radtour

A mol über die Grenze schauen

Der grenzüberschreitende Radweg führt durch die romantische Weinidylle Südburgenland. Gezeichnet ist die Radtour von sanften Hügeln und gepflegten Weingärten. Ein Teil des Radweges führt entlang der österreichischen Grenze. Zu den Highlights zählen das Kellerviertel Heiligenbrunn, aber auch das schönste Angerdorf und ein Weinarchiv liegen entlang des Weges.

Start und Ziel: Heiligenbrunn Genussgasthof & Hotel beim Krutzler

Eckdaten

Schwierigkeit

schwer

Strecke113,7km
Dauer

 

9h

 

 

Kondition

 

4
Aufstieg818mAbstieg837m
Radurlaub

Radurlaub

3 Nächte im Doppelzimmer mit
Genießerfrühstück

ab € 270,00 pro Person

Gültig bis 30. November 2021

zum Angebot

Entlang des Weges

Von der Aussichtsplattform Weinblick haben Sie einen herrlichen Rundumblick ins steirische Hügelland, nach Ungarn, nach Kärnten und Slowenien.

Im Angerdorf Eberau empfiehlt sich ein kurzer Stopp um das Wasserschloss zu besuchen. War es einst mit zahlreichen Gräben und Wällen rund um das Schloss die größte Wehranlage Österreichs gleicht es heute einem verwunschenen Garten. Ebenso einen Abstecher wert ist die Wallfahrtskirche Maria Weinberg. Vom kleinen Kirchlein hat man einen umwerfenden Blick auf die Weinberge und die Weite des Pinkabodens.

Im Dorf Bildein führt der Grenzerfahrungsweg vorbei. Es ist ein Wanderweg für Jung und Alt und zeigt die Grenze aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Entlang des Weges finden Sie ein Gasthaus zur Stärkung und das Weinarchiv. Sie durchwandern eine abwechslungsreiche Landschaft mit ausreichend Rastplätzen und Orientierungstafeln. Vielleicht lassen Sie ihr Fahrrad kurz stehen und spazieren ein Stück entlang des Weges.

Tipp: Im Cafe Crustulum in Eberau können Sie die originale Uhudlerschokolade verkosten!

  • Hotel und Genussgasthof Krutzler im Burgenland
  • Rast in der Kellergasse in Heiligenbrunn

Die Kellergasse Heiligenbrunn

Wenn Sie in der Region sind, müssen Sie unbedingt einen Abstecher zur Kellergasse machen. Die strohgedeckten Kellerhäuschen sind ein historisches Kulturerbe und in dieser Art einzigartig in Europa.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Kellergasse und einem Kellerviertel?

Der Begriff Kellergasse bezeichnet bezeichnet die besonders in Weinbauregionen ausgebildete Gassen, in der sich Weinkeller und Presshäuser befinden.

In einigen Fällen befinden sich die Keller nicht entlang einer Straße, sondern in Haufenform außerhalb einer Ortschaft. In dem Fall spricht man von einem Kellerviertel.

Urlaubs-Angebote

Urlaubs-Angebote

Herzlich willkommen im Südburgenland! Nehmen Sie sich eine Auszeit und genießen Sie Ihre Urlaubstage im familiengeführten Genussgasthof Hotel Krutzler in Heiligenbrunn. Schmökern Sie gleich in den Urlaubsangeboten!

zu den Angeboten

Urlaubsanfrage
  • Facebook
  • Instagram