Natur & Kultur im Burgenland

Eine stille, ruhige Landschaft, die beim näheren Hinschauen ihre Reize offenbart – für manche der Ruhepol Österreichs. In Heiligenbrunn im Südburgenland gehen die Uhren anders. Hier prägt die Natur den Herzschlag des Lebens. Und überall in der Region haben die Jahrhunderte ihre kulturellen Spuren hinterlassen ... Urlaub im Südburgenland Entdecken oder Wiederfinden.

Winterlandschaft in Heiligenbrunn bei Nacht

Ruhe & Erholung

Ferien am Ruhepol Österreichs: Tempo rausnehmen, die natürlichen Rhythmen des Lebens wiederfinden, auftanken ...

Genusswandern


Schattige Wälder, sanftes Hügelmeer, gepflegte Wanderwege durch Weingärten und Kellergassen … Wandergenuss pur ...

Genussradeln


Entschleunigtes Radeln, für viele der schönste Weg, die zauberhafte Region des Dreiländerecks Österreich-Ungarn-Slowenien zu erfahren ...

Kultursommer


Volles Programm: Theater auf der Burg Güssing, Freilichtmuseum und Kulturdenkmäler, zahlreiche Festivals im ganzen Land ...

Heiligenbrunn


So klein wie liebenswert, die 800-Seelen-Gemeinde am Südzipfel des Burgenlands … ein Idyll für sinnliche Genießer

Heiligenbrunner Quelle

Das Wasser, das dem Ort den Namen gab – dem heiligen Ulrich geweiht und vom „Arzt der Armen“ als Augenkur genutzt

Urlaubsanfrage