Wandern im Südburgenland

Die sanft eingebetten Hügeln des Südburgenlandes bieten Genusswanderern vielfältige Möglichkeiten. Schattige Wälder an heißen Sonnentagen erfrischen und überraschen zugleich, genauso wie die einmaligen Waldweingärten. Lauschige Wege zwischen Kellergassen und Weinbergen führen auf die Spur des Uhudlers. Wandern im Südburgenland in der Heimat des Uhudler und in der Weinidylle bis hin zu den Pilgerwegen der Region. Im Frühling locken botanische Raritäten, wie zum Beispiel die Schachblume, hinaus in die Natur. Die Schachblumenwanderung im Südburgenland mit Helmut Krutzler, ein wunderbares Erlebnis.

Lassen Sie sich im Herbst von der Farbenpracht der Natur und der romantischen Nebelstimmung bezaubern.

Die atemberaubenden Sonnenuntergänge in den frühen Abenstunden im Winter bei einem Spaziergang bestaunen.

Das Südburgenland hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten. Die schönsten Wege kennt Helmut Krutzler persönlich - fragen Sie nach!

Urlaubsanfrage
  • Facebook
  • Instagram
Jetzt buchen